Maui

unterkuenfte_maui2

Maui – wo das Unmögliche möglich wird

Nach einer Legende der Maori fängt der Halbgott „Maui“ die Sonne „La“, damit er sein Tagwerk in Ruhe und Gelassenheit erledigen kann – ganz ohne dem Zwang und dem Druck von äußerlichen Umständen. Er macht das Unmögliche möglich, indem er bei Sonnenaufgang auf dem höchsten Punkt des Kraters die ersten Sonnenstrahlen einfängt und mit der Sonne nach langem Kampf vereinbart, dass sie langsamer über den Himmel zieht.

Um das geht es im übertragenen Sinn auch für jene, die eine längere Zeit auf Maui verweilen wollen. Klare Ziele, die auch sehr hoch gegriffen sind, zu formulieren, an ihnen zu arbeiten und sie dann auch umzusetzen. Und sei es das Ziel, endlich zu sich zu finden, sich entspannen zu können.

Unterkünfte Übersicht